Die letzte Amtshandlung von FUUN in diesem merkwürdigen Seuchenjahr war der gemeinsame Klick auf den “Publish”-Button bei Bandcamp.

Album Cover des ersten Albums von FUUN (2020): Past

Nach intensiven Wochen im Lockdown zeichnete sich in dem scheinbar endlos langen Dauerprojekt plötzlich ein Konzept ab. Die Bausteine, aus denen sich dieses Album zusammensetzt, waren teilweise seit vielen Jahren Teil unseres musikalischen Repertoires. Und das war genau das Problem. Wir hatten uns seit der Gründung 2013 extrem verändert. Unser Musikgeschmack hat sich verändert – unser Stil – überhaupt alles – wer wir sind.

Wir hatten in diesem Jahr nicht nur zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten verloren, sondern auch unseren Leadgitarristen, der aus der Band austrat und unsere gemeinsame WG verließ. Das verflixte siebte Jahr hatte ordentlich zugeschlagen.

Und genau dieses Jahr beschließen wir nun mit dem Release unseres ersten Albums. Nach allem was passiert war, ist der logische Titel PAST. Vergangenheit.

Aber genau deshalb ist dieses Album auch der Auftakt in unsere neue kreative Identität. Jeder einzelne Song dieses Albums ist ein Blick in die Vergangenheit, der fusioniert wurde mit unserer heutigen musikalischen Sichtweise. Unsere Arrangements sind experiementierfreudiger geworden – psychedelische Einflüsse brechen die rockigen Strukturen auf. Man hört sie, die neue kreative Freiheit, die sich FUUN erobert hat.

Fuun creates one of those classic albums with “Past” the sort that takes a lot of time and effort to do just right, and lingers in the mind long after the music’s ended.

by Beachsloth Blog

Das Album wird in Kürze auch auf allen anderen bekannten Plattformen wie Spotify, Amazon Music und vielen Weiteren verfügbar sein.

“Wär das nicht völliger Next-Level-Shit, wenn wir uns einfach jeden Abend zusammen setzen und Songs schreiben könnten?”

Bäm! Die Idee eine FUUN-WG zu gründen ist geboren.

Im Moment treffen wir alle Vorbereitungen um zusammen zu ziehen – es wird neben dem Vorbereitungsstress aber auf keinen Fall ruhiger um FUUN. Im Gegenteil: Jetzt geht’s erst richtig los! Hört schon mal in unser neues Video-Snippet rein.

Das ist eine der letzten kurzen Aufnahmen aus unserem alten Proberaum, den es bald nicht mehr geben wird. Wir melden uns nach dem Umzug aus der frisch gebackenen FUUN Mansion zurück!! Abonniert unseren Kanal um keine Videos mehr zu verpassen.

Grüße gehen raus

Eure FUUNies

fuun-music-video-videodreh-002

Abseits des Touristenstroms, zwei Stunden Autofahrt von der griechischen Küste entfernt…nein, das ist hier kein Reiseblog. Aber als alle fünf Freunde von FUUN im Mai 2019 endlich mal in den “Urlaub” gefahren sind, haben sie sich die traumhafteste Kulisse ever rausgesucht! Wir haben von Meteora bis Larisa die schönsten Orte besucht um unsere Musikvideos zu drehen. Unsere griechische Reiseführerin aus München hat uns durch die schönsten Straßen und die besten Restaurants Griechenlands geführt. Dank ihr haben wir das traditionelle Meze-Essen zum Tsipouro kennengelernt.

…Was das ist?? Also im Prinzip bekommt jeder eine Flasche Tsipouro (70-80%!!) hingestellt, dazu Wasser zum Verdünnen und jede Menge Eis. Dann wird so viel Essen dazu gestellt, bis der ganze Tisch voll ist. Die ganze Karte rauf und runter. Quasi “All you can eat” auf griechisch. Am Ende schwankt man sehr glücklich und pappsatt nach Hause.

20190516_221252

Wenn wir nicht gerade beim Essen waren, haben wir aber tatsächlich auch “gearbeitet”. Zu drei Songs wurden Videos gedreht, unter anderem auch zu LOLA! Auf einem verlassenen Hausdach haben wir den kompletten Song in nur drei Takes abgedreht. Coming soon!!! 🙂

 

fuun-music-video-videodreh-025.jpg

Nach langen Sessions im Studio sind wir ganz heiß drauf, endlich wieder live zu performen! Im Hintergrund mischen wir gerade noch die neuen Aufnahmen ab, cutten unsere Videos und updaten unsere Seiten. Wir haben einiges vorbereitet, also seid gespannt 😉 Aber jetzt freuen wir uns auf neue Live Anfragen und unser kommendes Warm-Up Konzert in der Cordobar in Germering am 22. November 2019.

Weitere Konzerte folgen natürlich – und im Frühjahr 2020 geht unsere erste eigene, frisch gebackene Platte an den Start! Yesss!

FUUN-Music-live-gig-konzert-Auftritt-muenchen-02

Ihr sucht noch eine Gastband für einen Auftritt? Schreibt uns an! fuun.kontakt@gmail.com

FUUN spielt auf der Eröffnung der diesjährigen Ateliertage am Samstag, 22. Juli um 16 Uhr!

Riesige behauene Steine, aufgeschlitzte Motorhauben, sanfte Holzskulpturen und der Duft von nasser Farbe in der Luft. Die offenen Ateliers zu besuchen ist jedes Jahr ein Erlebnis!

Das Besondere: In einer zusätzlichen Rauminstallation erleben die Besucher den FUUN Song “Loss of Time” in allen seinen Facetten. Die psychedelische Momentaufnahme aus Gedanken und Erinnerungen gibt Einblick in die Welt hinter dem Song.

2017-FUUN-Ateliertage-Germering

Samstag: 14 – 19 Uhr (22. Juli)
Sonntag: 14 – 18 Uhr (23. Juli)

Eintritt frei!

Atelierhaus Germering, Salzstraße 27

 

Aber wer wartet schon gerne?

Fuun tritt 2017 in einen weiteren kreativen Schaffensprozess ein:

Während wir das vergangene Jahr mit zahlreichen Live-Auftritten genutzt haben, um unsere eigene Identität zu ergründen, ist 2017 für uns vor allem ein Jahr der Kreativität.

Ungewohnt strukturiert arbeiten wir uns dabei durch unsere Songs, verbringen Tage damit unsere Bandproben und Ideen auf terrabytegroßen Festplatten zu archivieren und verknüllte Notizen zu sortieren. Es ist unglaublich, nach und nach einen Überblick zu bekommen und zu sehen wie groß dieses Projekt bereits geworden ist.

Und langsam wird klar: Dieses Album wird unser Baby. Nie hatten wir konkreter vor Augen, worum es geht. Nie waren die Diskussionen hitziger und die Bandproben produktiver als jetzt.

Das ist machmal auch ganz schön heftig. Aber es ist das Beste, was uns je passieren konnte. Alles, was wir uns zusammen erarbeitet haben, nimmt jetzt endlich konkrete Form an.

Wir machen dabei alles selbst – die Songs, Lyrics, Demo, Recording und was noch alles kommt. Überall steckt unsere Identität drin. Das sind wir. Klar, dass das etwas Zeit braucht. Aber seid euch sicher: Wir warten nicht.

Wir arbeiten.

 

Wow – DANKE an alle, die das Battle of Bands zu so einem verrückten Abend gemacht haben – und danke für eure Votes – wir hätten nicht gedacht, dass ihr so krass abfeiert!! Und dann wählt ihr uns gleich auf den ersten Platz – sau nice!! Ihr seid die Besten.

Vor ewigen Zeiten waren wir als Zuschauer auf dem Battle und fanden es Hammer dass es sowas gibt – Danke an das Stellwerk und an den Seewinkel dafür!

Vor dem Konzert hatten wir beim Losen verloren und so wurde entschieden: Wir müssen als Erste (nach der Vorband Wooden Heroes) auftreten – wir dachten schon, da kommt eh keiner von uns. SO früh am Freitag seit ihr bestimmt alle noch wo anders. Was haben wir uns getäuscht😊😍
Vielen Dank an euch!

 

Eure FUUNologen <3

 

P.S.: Der Song den wir hier anpielen heißt “Loss of Time” – im nächsten Jahr gibt’s das offizielle Release 🙂

 

Es ist so weit – unser erstes Musikvideo 🙂 In SHADES ON geht es darum einfach mal richtig auf die Kacke zu hauen, egal was die merkwürdigen Blicke der Anderen sagen, egal was diese nervige innere Stimme dir sagen will, einfach mal “Fuck you!” zu allem Negativen und los gehts! Der Sonntagmorgen muss sich gelohnt haben 🙂

Wochenlanges Geschnippsel, Abstimmerei und jetzt versuchen wir uns noch diesen Finger ausm Text zu saugen 😀 Hammer. Also hier ist es.

Und wir wollen uns nochmal beim Robert H. bedanken, der am Text mitgewirkt hat und bei der Resi, unserer Kamerafrau<3 Danke!! 🙂 Wir sind so stolz *g*

Besucht uns auch auf Facebook, wir heißen da FUUN Music!

Und lasst uns eueren Daumen da 🙂 Aber nicht auf die Mafia Art bitte.

Eure FUUNenschen <3

Morgen ist es so weit: Unser erstes Musikvideo zum Partysong SHADES ON geht online! Worum es geht? Feiern bis zum umkippen und “Fuck you all in your hatred!”Als Vorgeschmack hier schon mal ein Outtake;) Wir sehen uns morgen! Und jetzt wird erstmal gefeiert also Sonnenbrillen auf und los *g*

Eure FUUNonskis<3

Endlich ist es wieder so weit!

Nach langer Zeit im Studio treten wir endlich wieder auf. Und zwar mit brandneuen Songs. Wer ein paar davon schon vor unserem CD Release hören will, kommt einfach zu einem unserer Gigs!

Los geht es kommenden Mittwoch:

Mittwoch? Warum Mittwoch?? Na weil am Donnerstag Feiertag ist! Es gibt also keine Ausreden. Kommt vorbei, besorgt euch Karten und feiert mit uns!

FUUN Music Post-Grunge Live

Wer uns im Anschluss gleich nochmal sehen möchte hat auf jeden Fall schon mal an den folgenden Terminen Gelegenheit dazu:

07.06. Uni Party (Benediktbeuern)

15.07. Battle of Bands (Herrsching)

23.09. “Fremd” Midissage des Kunstkreis Germering (Germeringer Stadthalle – Forum)

21.10. Treibhaus (München)
Wir freuen uns auf euch! …und über weitere Termine halten wir euch natürlich auch auf dem Laufenden <3

Hallo Welt! Wir sind die Band FUUN vom Ammersee in Bayern und spielen Rock Musik Richtung Post-Grunge.

Wer uns von Konzerten kennt (haha), hat schon mal unseren Song Go Feel It gehört (nein habt ihr nicht – aber solltet ihr nachholen). Er ist ein Statement zu einer unglücklichen Beziehung, in der einer der Partner glaubt, den anderen in jeder Kleinigkeit andauernd erziehen zu müssen. Man hört eine Menge Frust raus.

Späte Versöhnung

Bei dieser Bandprobe haben wir mal eine spontane “Stoner”-Version unseres Songs Go Feel It ausprobiert. Extrem entspannt und ein totaler Kontrast zur ursprünglichen Songidee. Das hat uns spontan so gut gefallen, dass wir es einfach mit euch teilen mussten. Durch den neuen chilligen fast schon in Richtung Blues gehenden Sound bekommt der Song fast was versöhnliches. Aber entscheidet selbst. Und so verabschieden wir uns für heute – und habt euch lieb.

 

FUUN auf Facebook: FUUN music

https://www.facebook.com/fuunmusic/